Welpen-ABC

Der Bindungsaufbau zwischen Ihnen und Ihrem Welpen steht hier im Vordergrund, dies ist die Grundlage für ein harmonisches Miteinander. Die Welpenstunde ermöglicht dem neuen Familienmitglied auch weiterhin den Kontakt zu seinen Artgenossen. Warten während andere Hunde spielen gehört genauso dazu, wie guter sozialer Hundekontakt im Freilauf. Durch den Kontakt im Zweierteam haben die Welpen ausreichend Ruhe, den anderen Artgenossen kennen- und einschätzen zu lernen. Genau dieser entspannte Kontakt ist die Grundlage für problemlose Hundebegegnungen. In kurzen Übungseinheiten erarbeiten wir den erfolgreichen Aufbau von ersten Hör-/Sichtzeichen, weitere nützliche Übungen für den Alltag und den sicheren Rückruf. Leinenführigkeit und eine gute Orientierung werden geschult. Natürlich ist auch Zeit für Fragen rund um den Welpen & kurze Theorie-Einheiten. 
Auch Hunde aus dem Tierschutz sind hier willkommen, da diese in der Erziehung häufig einen ähnlichen Trainingsstand haben.

Wir empfehlen für einen perfekten Start in die gemeinsame Zukunft einen Hausbesuch. Warum? Erziehung fängt in den heimischen vier Wänden an und genau hier sind wir Menschen häufig sehr inkonsequent bzw. stellen weniger verbindliche Regeln auf. 


Dauer: 1 Stunde
Investition: € 15,00 inkl. Mwst.

Termin: Mittwoch 09:00 & Freitag 15:30 Uhr & ggf. 14:30 Uhr

bitte anmelden, um die Gruppen klein zu halten!

 

Die erste Grundimmunisierung bietet ausreichenden Impfschutz, damit Welpen an der Gruppe teilnehmen können. So sollte nicht bis zur zweiten Impfung gewartet werden, um wichtige Zeit der Sozialisierung und des intensiven Lernens (sensible Lernphase) nutzen zu können.

Was ist zu beachten?

  • Ihr Welpe hat eine Impfung erhalten (am Tag der Impfung und auch am Tag danach gönnen Sie Ihrem Welpen viel Ruhe – keine Hundeschule!)
  • Bitte füttern Sie Ihren Welpen 2 Stunden vor der Stunde nicht mehr
  • Bringen Sie möglichst kleine, weiche Leckerchen mit
  • Eine normale Leine (keine Flexileine)